Ich und Pferde

Eigentlich habe ich bis jetzt nicht so unbedingt etwas mit Pferden am Hut gehabt. Aber durch meine kleine Tochter ist man am Sammstagvormittag halt mal in Stendell um Kinderschnupperreiten mitzuerleben. Nun habe ich meine Canone mit gehabt. Da wurde ich gefragt ob ich denn am Nachmittag denn mal vorbei kommen kann. Sie wollten die Pferde springen lassen und ich sollte es festhalten.

Vorweg kann man schon einmal sagen: „Ich brauch ne bessere Kamera!“ Oder aber Licht ist Alles und in der Trainingshalle war nicht viel Licht. Mit dem Tele konnte ich nicht viel anfangen und mein Immerdrauf ist leider nichts für so bewegte Bilder. Also das Kitobjektiv rauf und Sportmodus an. Wie so Oft kann ich sagen die Vorschau in der Kamera ist Toll aber das Ergebnis… Nunja 😉20140118-IMG_5557

Aber ich weiss jetzt auf alle Fälle was man sehen will wenn ein Pferd springt. Auf alle Fälle nicht die schöne Landung oder der elegante Körper in der Luft. Nein auf die Vorderbeine kommt es an. Okay ich hatte meine Stellung beim üben und aus „Fotografensicht“ war immer ein Pfeiler im Weg aber dafür konnte/kann man schön sehen ob da die Vorderbeine ordentlich sind.

20140118-IMG_5674

Wie gesagt ich habe es mit Kitobjektiv fotografiert und die noch am besten Foto habe ich beim Schimmel namens Silver hinbekommen. Auf jeden Fall gefallen mir die Pferde und ihre Dynamik ungemein. Ich war voller Respekt und schon faszinierend wenn so ein Tier etwas Schneller an einem Vorbei läuft. Da gilt es immer schön Ruhig bleiben 😉

20140118-IMG_5663

20140118-IMG_5687

7 Replies to “Ich und Pferde”

Schreibe einen Kommentar